Instagram Erfolg

Wie kann man Ihr Instagram-Geschäft zum Erfolg machen?

Instagram Erfolg

Jeder kann das. Du musst einfach anfangen Das ist der Rat von Perth Creatives Kick-Start ihre Unternehmen auf Social Media.

Von Backen Kuchen, Schmuck machen und Geschenkboxen schicken – Perth’s kleine Unternehmen sind blühend und es ist (teilweise) dank Instagram.

Mit 5.000.000 monatlich aktiven australischen Nutzern scheint es verrückt zu sein, nicht in Instagrams riesige Verbraucherbasis zu klopfen.

Heutzutage – nach dem neuesten Sensis Social Media Report – nutzen fast ein Viertel der Aussies Social Media, um Marken oder Unternehmen zu verfolgen, und das ist bei Frauen im Alter von 30-39 Jahren sogar noch höher.

Instagram, obwohl immer noch nicht so beliebt wie Facebook, wird immer die beste Wahl für kleine bis mittlere Unternehmen in WA zu präsentieren, was sie in der Lage sind, in einer visuell angenehmen Weise.

“Jeder ist auf einem gleichmäßigen Spielfeld auf Instagram – wir alle beginnen genau so, dass es egal ist, wenn du ein riesiges Budget oder kein Budget hast, es kommt tatsächlich auf dein Talent herunter,” Nikki Milne, Schöpfer von The Perth Collective, sagte PerthNow.

“Wenn Sie eine tolle Idee oder ein tolles Produkt haben, können Sie ein über Nacht Erfolg sein “Das ist es, was ich lieb habe, jeder kann anfangen und jeder kann schnell schnell an Dynamik gewinnen.” Eine kleine brasilianische Firma namens Maislikes forderte die Instagram Riese in dem, was offenbar eine Konfrontation zwischen der riesigen sozialen Vernetzung und ein Unternehmen, die Automatisierung von Prozessen in der mobilen Anwendung, die den Erwerb von Vorlieben und Anhänger zu erleichtern gewidmet.

Vor etwa zwei Jahren bemerkte Mrs. Milne eine Lücke in Perths Wertschätzung für kreative Köpfe und ihre Arbeit. Sie wollte sie zusammenbringen, die Zusammenarbeit aufbauen und ihr Talent präsentieren. “Als ich zum ersten Mal anfing, hielten sich alleine an … Ich war ein Friseur, die anderen Frisörsalons sprachen nicht mit den anderen und Sie haben sicher nicht gefeiert, was sie getan haben”, erklärte die Perth-Mama.

“Als ich verkaufte (der Salon) bemerkte ich, dass es so viele unglaubliche Creatives gab, die eigentlich nicht gezeigt oder hervorgehoben oder gefeiert wurden.”

“Es ist eine Plattform für die Menschen, ihre erstaunlichen Talente zu zeigen”, sagte Mrs. Milne. “Eine Person kann an ihrem kreativen Talent zweifeln und wir können es auf das Perth Collective, ein kostenloses Shout-Out-Programm, und jeder kann ihnen gratulieren und sagen, wie erstaunlich ihre Arbeit ist … das kann wirklich jemandes Leben verändern, das sitzt Zuhause, unsicher, ob sie Talent haben. ”

In nur einer woche wuchs ihr konto zu 2000 und es rühmt sich nun von 63.100. Nachdem sie durch den Erfolg ihrer kollaborativen Seite gelernt hatte, nahm sie an, andere zu unterrichten, was es braucht, um Ihr Geschäft auf Instagram zu stellen.

“Ich unterrichte Workshops auf Social Media, wie man mit Beeinflussern und Marken-Reps und Marken-Enthusiasten arbeitet und es ist gerade zu einer Marketing-Plattform geworden”, sagte sie. Frau Milne sagte, dass mehr und mehr Leute zu einem kleinen Geschäft von zu Hause gezogen wurden, weil es “viel mehr kreative Freiheit” erlaubte.

“Es ist viel einfacher, zu Hause zu sein, und du kannst größere Risiken ergreifen, weil du diese Overheads nicht hast und du hast nicht die Mitarbeiter, die dich für dich für ihre Löhne einsetzen”, erklärte sie.

Hobby verwandelt sich in ein erfolgreiches Heimgeschäft mit Hilfe einer guten Instagram-Seite.